BRITOMU – Bridges to Muslims

Eine Initiative von Dr. Andreas Maurer

  • Begegnungen mit Muslimen finden immer häufiger statt im Alltagsleben.
  • Muslime kennen den christlichen Glauben kaum.
  • Muslime haben Einwände gegen die christlichen Lehren.
Seminarreihe AVC

Konflikte entstehen weil…

  • die meisten Christen die Muslime aus Angst meiden – (Angst wird erzeugt durch Unwissenheit) und man nicht miteinander spricht;
  • Vorurteile herrschen und die Christen den Islam und die Kultur nicht kennen;
  • Muslime das Christentum missverstehen und Christen wenig Initiative ergreifen den Muslimen die GUTE NACHRICHT zu erklären.

Folge davon ist:

  • Es besteht wenig Bereitschaft der Christen den Muslimen zu begegnen und die Liebe Gottes weiterzugeben.
  • Muslime missverstehen die christliche Botschaft und entscheiden sich nicht für Jesus Christus.
  • Muslime die am Christentum interessiert sind oder Fragen haben finden kaum Gemeinden/Kirchen die sich verständnisvoll um sie bemühen.

BRITOMU will hier helfen und Brücken bauen:

  • Die Angst vor den Muslimen zu verlieren.
  • Den Muslimen wirkungsvoll zu begegnen und Gespräche zu führen.
  • Den Islam zu studieren und die muslimische Denkweise zu erfassen.
  • Initiative zu ergreifen für neue Kontakte und passende Projekte umzusetzen.
  • Die Bibel besser zu kennen und lernen wie biblische Wahrheiten den Muslimen zu erklären.
  • Eine „Initiativgruppe“ in der Gemeinde zu etablieren.

Zielpersonen:

  • Führungspersonen in Gemeinden und Kirchen;
  • Christliche Schulen und Institute;
  • Menschen in Dienstleistungsbetriebe;
  • Individuelle Christen.
Anmelden